Skip to main content

 

Datenschutzerklärung

Die nachfolgende Datenschutzerklärung gilt für die Nutzung unseres Online

-

Angebots

www.frauenstein

-

erzgebirge.de

(nachfolgend „Website“).

Wir messen dem Datenschutz große Bedeutung bei. Die Erhebung und Verarbeitung Ihrer

personenbezogenen Daten geschieht unter Beachtung der geltenden datenschutzrechtlichen

Vorschriften, insbesondere der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Wir erheben und

verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, um Ihnen das oben genannten Portal anbieten

zu können. Diese Erklärung beschreibt, wie und zu welchem Zweck Ihre Daten erfasst und

genutzt werden und welche Wahlmöglichkeiten Sie im Zusammenhang mit persönlichen

Daten haben.

Durch Ihre Verwendung dieser Website stimmen Sie der Erfassung, Nutzung und

Übertragung Ihrer Daten gemäß dieser Datenschutzerklärung zu.

1 Verantwortlicher

Verantwortlicher für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen

Daten im Sinne von Art. 4 Nr. 7 DSGVO ist

Stadtverwaltung Frauenstein

Am Markt 28

09623 Fr

auenstein

Sofern Sie der Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer Daten durch uns nach Maßgabe

dieser Datenschutzbestimmungen insgesamt oder für einzelne Maßnahmen widersprechen

wollen, können Sie Ihren Widerspruch an den Verantwortlichen richten.

Sie kön

nen diese Datenschutzerklärung jederzeit speichern und ausdrucken.

2 Allgemeine Nutzung der Website

2.1 Hosting

Die von uns in Anspruch genommenen Hosting

-

Leistungen dienen der Zurverfügungstellung

der folgenden Leistungen: Infrastruktur

-

und Plattformdien

stleistungen, Rechenkapazität,

Speicherplatz und Datenbankdienste, Sicherheitsleistungen sowie technische

Wartungsleistungen, die wir zum Zwecke des Betriebs der Website einsetzen.

Hierbei verarbeiten wir, bzw. unser Hostinganbieter Bestandsdaten, Kontaktd

aten,

Inhaltsdaten, Vertragsdaten, Nutzungsdaten, Meta

-

und Kommunikationsdaten von Kunden,

Interessenten und Besuchern dieses Onlineangebotes auf Grundlage unserer berechtigten

Interessen an einer effizienten und sicheren Zurverfügungstellung dieses

Onlineangebotes

gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 f) DSGVO i.V.m. Art. 28 DSGVO.

2.2 Zugriffsdaten

Wir sammeln Informationen über Sie, wenn Sie diese Website nutzen. Wir erfassen

automatisch Informationen über Ihr Nutzungsverhalten und Ihre Interaktion mit uns und

r

egistrieren Daten zu Ihrem Computer oder Mobilgerät. Wir erheben, speichern und nutzen

Daten über jeden Zugriff auf unser Onlineangebot (sogenannte Serverlogfiles). Zu den

Zugriffsdaten gehören:

Name und URL der abgerufenen Datei

Datum und Uhrzeit des

Abrufs

übertragene Datenmenge

Meldung über erfolgreichen Abruf (HTTP response code)

Browsertyp und Browserversion

Betriebssystem

Referer URL (d.h. die zuvor besuchte Seite)

Websites, die vom System des Nutzers über unsere Website aufgerufen wer

den

Internet

-

Service

-

Provider des Nutzers

IP

-

Adresse und der anfragende Provider

Wir nutzen diese Protokolldaten ohne Zuordnung zu Ihrer Person oder sonstiger

Profilerstellung für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und

der

Optimierung unseres Onlineangebotes, aber auch zur anonymen Erfassung der Anzahl

der Besucher auf unserer Website (traffic) sowie zum Umfang und zur Art der Nutzung

unserer Website und Dienste, ebenso zu Abrechnungszwecken, um die Anzahl der von

Kooperati

onspartnern erhaltenen Clicks zu messen. Aufgrund dieser Informationen können

wir personalisierte und standortbezogene Inhalte zur Verfügung stellen und den

Datenverkehr analysieren, Fehler suchen und beheben und unsere Dienste verbessern.

Hierin liegt auc

h unser berechtigtes Interesse gemäß Art 6 Abs. 1 S. 1 f) DSGVO.

Wir behalten uns vor, die Protokolldaten nachträglich zu überprüfen, wenn aufgrund

konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht.

2.6 Speicherdauer

Sofern nicht spezifisch angegeben speichern wir personenbezogene Daten nur so lange, wie

dies zur Erfüllung der verfolgten Zwecke notwendig ist.

4 Ihre Rechte als von der Datenverarbeitung Betroffener

Nach den anwendbaren Gesetzen haben Sie verschiedene

Rechte bezüglich Ihrer

personenbezogenen Daten. Möchten Sie diese Rechte geltend machen, so richten Sie Ihre

Anfrage bitte per E

-

Mail oder per Post unter eindeutiger Identifizierung Ihrer Person an die in

Ziffer 1 genannte Adresse.

Nachfolgend finden Sie e

ine Übersicht über Ihre Rechte.

4.1 Recht auf Bestätigung und Auskunft

Sie haben jederzeit das Recht, von uns eine Bestätigung darüber zu erhalten, ob Sie

betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden. Ist dies der Fall, so haben Sie das

Recht, von

uns eine unentgeltliche Auskunft über die zu Ihnen gespeicherten

personenbezogenen Daten nebst einer Kopie dieser Daten zu verlangen. Des Weiteren

besteht ein Recht auf folgende Informationen:

1. die Verarbeitungszwecke;

2. die Kategorien personenbezogene

r Daten, die verarbeitet werden;

3. die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die

personenbezogenen Daten offengelegt worden sind oder noch offengelegt werden,

insbesondere bei Empfängern in Drittländern oder bei internationalen Organis

ationen;

4. falls möglich, die geplante Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert

werden, oder, falls dies nicht möglich ist, die Kriterien für die Festlegung dieser

Dauer;

5. das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung der Sie be

treffenden

personenbezogenen Daten oder auf Einschränkung der Verarbeitung durch den

Verantwortlichen oder eines Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung;

6. das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde;

7. wenn die personenbezogenen

Daten nicht bei Ihnen erhoben werden, alle

verfügbaren Informationen über die Herkunft der Daten;

8. das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling

gemäß Artikel 22 Absätze 1 und 4 DSGVO und

zumindest in diesen Fällen

aussagekräftige Informationen über die involvierte Logik sowie die Tragweite und die

angestrebten Auswirkungen einer derartigen Verarbeitung für Sie.

Werden personenbezogene Daten an ein Drittland oder an eine internationale Organisation

übermittelt, so ha

ben Sie das Recht, über die geeigneten Garantien gemäß Art. 46 DSGVO

im Zusammenhang mit der Übermittlung unterrichtet zu werden.

4.2 Recht auf Berichtigung

Sie haben das Recht, von uns unverzüglich die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger

personenbez

ogener Daten zu verlangen. Unter Berücksichtigung der Zwecke der

Verarbeitung haben Sie das Recht, die Vervollständigung unvollständiger

personenbezogener Daten

auch mittels einer ergänzenden Erklärung

zu verlangen.

4.3 Recht auf Löschung ("Recht auf V

ergessenwerden")

Sie haben gemäß Art. 17 Abs. 1 DSGVO das Recht, von uns zu verlangen, dass Sie

betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden, und wir sind

verpflichtet, personenbezogene Daten unverzüglich zu löschen, sofern einer der fol

genden

Gründe zutrifft:

1. Die personenbezogenen Daten sind für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf

sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig.

2. Sie widerrufen Ihre Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 S.

1 a)

DSGVO oder Art. 9 Abs. 2 a) DSGVO stützte, und es fehlt an einer

anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

3. Sie legen gemäß Art. 21 Abs. 1 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein und