Skip to main content

Allgemeines zu den aufgeführten Wandervorschlägen:

Wanderer sollten sich bewusst sein, dass sie sich in freier Natur bewegen und dies in "Eigener Verantwortung" tun. Stadtverwaltung, Wasserwirtschaft, Forst- und Landwirtschaft sowie private Flurstückbesitzer haften nicht bei Unfällen bzw. anderen Schäden.
Vom Wanderer wird ein umweltgerechtes Verhalten vorausgesetzt.

Für die Wanderungen sollte der Wanderer sich vor dem Start mit einer Wanderkarte, entsprechenden Flyern und/oder dem Ausdruck der Wegebeschreibung ausstatten. Sie können sich hierbei im Fremdenverkehrsamt  im Silbermannmuseum und dem Beherbergungsbetrieb beraten lassen.

Alle Touren stellen technisch keine Ansprüche, wenige Treppenstufen und kurze Steilanstiege sowie naturbelassene Abschnitte sind bei fast jeder Tour dabei.
Man kann die Touren mit den üblichen Symbolen "+" und "1 Stiefel" gleichsetzen.
Gehbehinderte und Kinder sollten sich vor Beginn die Einzelbeschreibung der Tour unbedingt ansehen. Abhängig von der Länge und Kondition können die Wanderungen auch anspruchsvoll sein.   Siehe auch Wegeführung!!!
Die Wanderungen sind gut beschrieben, eine Garantie, sich nicht zu verlaufen, kann aber trotzdem nicht übernommen werden.
Die ausgewiesenen Wege können fast durchgängig als Radwanderweg angesehen werden, der Radfahrer entscheidet selbst, wann er fährt oder sein Rad schiebt - es gibt keine ausgebauten Radwege!
Voraussetzung für alle Wanderungen ist eine ordentliche Ausrüstung. Sie garantiert Freude und Sicherheit im Gelände, schützt vor Nässe, Sonne und Verletzungen!
Sollte man diese zu Hause vergessen haben:
Schuhe und Bekleidung kann man kurzfristig in Frauenstein erwerben:
"Wandereck" - Am Markt 5 - info@wandereck.de - http://www.wandereck.de

Die angegebenen Höhenmeter sind mit Android gemessen, durch 2 dividiert ergeben sie allgemein übliche Werte! Hier können Sie sich die GPS-Daten (Google-Format) für die wichtigsten WOP - WanderOrientierungsPunkte ansehen und herunterladen: Download

Wenn Sie einen Wunsch, eine Kritik oder ein Lob an den "Mann" bringen wollen, dann über unsere Meckerecke. Der Bürgermeister wird Ihre Zuschrift sicher an den richtigen Mitarbeiter weiterleiten oder selbst beantworten: Box