Sie sind hier: Start > News > 
22.5.2018
15.05.2016 11:57 Alter: 2 Jahre

Am 5. Juni im Museum

Von: Cornelia Ferguson

Elena Gladkova musiziert am Spinett

Foto Elena Gladkova

 Am 5. Juni findet im Gottfried Silbermann Museum das nächste Konzert der Konzertreihe "Frauensteiner Orgeltage" statt. Dieses Mal bekommt die museumseigene Orgel allerdings eine wohlverdiente Ruhepause, denn ausnahmsweise steht das Spinett im Mittelpunkt: der Nachbau eines Heinrich-Silbermann-Instrumentes durch die Firma Neupert (Bamberg) ist seit 2014 im Museum beheimatet.
Die Pianistin Elena Gladkova stammt aus Chabarowsk, Russland, besuchte dort die Musikschule und studierte Musik in Moskau. Derzeit wohnt sie in Dresden, wo sie die Hochschule für Musik besucht und arbeitet als freischaffende Künstlerin. Sie ist außerdem Preisträgerin verschiedener internationaler Musikwettbewerbe.
Für das Frauensteiner Publikum hat sie ein Programm zusammengestellt, welches sich auf die italienischen und englischen Meister des 16. und 17. Jahrhunderts konzentriert.