Sie sind hier: Start > News > 
19.7.2018
05.04.2018 13:34 Alter: 105 Tage

29. April 2018

Von: Cornelia Ferguson

Konzert für Orgel mit Yohan Chung

Porträt Yohan Chung

Am 29. April erwarten wir im Silbermann-Museum einen jungen Musiker, der aus dem fernen Südkorea stammt, momentan aber seine musikalischen Sporen in Deutschland verdient.
Yohan Chung wurde in Busan, Südkorea, geboren und studierte dort Kirchenmusik. Sein weiterer Weg führte ihn dann nach Leipzig, wo er ein Studium der Master Orgel an der Hochschule für Musik und Theater „Felix Mendelssohn Bartholdy" absolvierte. Seine Studien setzte er in Bremen an der Hochschule für Künste fort.
Heute ist er als Kantor der Ev.-Lutherischen Kirchgemeinde St. Andreas in Chemnitz angestellt, seine Tätigkeit als Organist und Cembalist führt ihn jedoch durch ganz Deutschland.
Nach Frauenstein bringt er ein Programm mit dem Namen „Hommage und Gedenken" mit, welches unter anderem Werke von J.J. Froberger, J.S.Bach und G. Frescobaldi enthält.

Beginn: 16:00 Uhr
Eintritt: Erwachsene 8,00 €, ermäßigt: 5,00 €, Kinder: 3,00 €
Tickets und Reservierungen im G.Silbermann Museum unter 037326 1224 oder per email:
silbermann.museum@frauenstein.com