Sie sind hier: Urlaub > Aktivurlaub > ...Wandern > Wandervorschläge > bis 20 km > 
25.9.2017 : 19:03 : +0200

Wandervorschläge bis 20 km Wegstrecke

Rundweg "Reichenau Querweg Ringelmühle"

Die gesamte Wanderung bietet herrliche Ausblicke auf Schloß, Burg und Stadt Frauenstein sowie die Talsperre Lehmühle in den Bergen des Osterzgebirges:
Start-/Zielpunkt: Markt Frauenstein
Länge: 10,1, km, Dauer: 2:30 h

StreckenführungDownload gpx-DatenDownload Wegbeschreibung

Rundweg "Talsperre Zipfel Bergversion"

Den Wanderer erwartet ein herrlicher Ausblick auf die Talsperre Lichtenberg, die Staumauer, die Berge des Erzgebirges und den Sauerberg.
Start-/Zielpunkt: Wanderparkplatz Dittersbach
Länge: ca. 10,2 km; Dauer: 2:30 h; Höhenmeter: 349 m

StreckenführungDownload gpx-DatenDownload Wegbeschreibung

7 Dörfer & 7 Zacken

Neben den Stadtteilen werden auch die Gemeinden Hartmannsdorf, Reichenau und Hermsdorf als "Zacken" mit einbezogen. Die Einwohner dieser Gemeinden nutzen Frauenstein gern für ihre Einkäufe und besuchen die Frauensteiner Veranstaltungen über die Landkreisgrenze hinweg.

Die Sternwanderung ist eine Kombination einzelner Wandertouren und ist ganzjährig empfehlenswert, auch für Radfahrer.
Länge: 11 bis 30 Kilometer je nach Auswahl und Kombination
Wandervorschlag

Rundweg "Burgberg-Staumauer-Köhlertor"

Den Wanderer erwartet ein herrlicher Ausblick auf die Talsperre Lichtenberg, die Staumauer, die Berge des Erzgebirges und nach Freiberg.
Start-/Zielpunkt: Burkersdorf (S 184)
Länge: ca. 11,2 km; Dauer: 2:45 h; Höhenmeter: 407 m

StreckenführungDownload gpx-DatenDownload Wegbeschreibung

Rundweg "Tempel-Burgberg-Staumauer-Köhlertor"

Den Wanderer erwartet ein herrlicher Ausblick auf die Talsperre Lichtenberg, die Staumauer, die Berge des Erzgebirges und nach Freiberg.
Start-/Zielpunkt: Wanderparkplatz Dittersbach
Länge: ca. 11,2 km; Dauer: 2:45 h; Höhenmeter: 407 m

StreckenführungDownload gpx-DatenDownload Wegbeschreibung

Rundweg "Brauereimuseum"

Die gesamte Wanderung bietet herrliche Ausblicke auf die Berge des Osterzgebirges und die Täler des Dorfbaches und der Freiberger Mulde. Sie führt über einen Höhenzug mit herrlicher Fernsicht, Waldstücke und entlang der "Freiberger Mulde". Kann sehr windig sein!
Start-/Zielpunkt: Parkplatz an der Pension "Conrad" im Niederdorf von Nassau
Länge: 12.0 km, Dauer: 3:00 h 

StreckenführungDownload gpx-DatenDownload Wegbeschreibung

Rundweg "Talsperre Lichtenberg-Schillermühlenweg"

Wanderung über Burkersdorf zur Mauer der Vorsperre Lichtenberg. Der Rückweg führt entlang des Schillermühlenweges am Flüßchen Gimmlitz nach Frauenstein.
Start-/Zielpunkt: Markt Frauenstein
Länge: 12,1 km; Dauer: 2:45 Stunden; Höhenmeter: 519 m

Streckenführung Download gpx-Daten

Download Wegbeschreibung

Rundweg "Um Nassau"

Die gesamte Wanderung bietet herrliche Ausblicke auf die Berge des Osterzgebirges und die Täler der Gimmlitz, des Mäusebaches und der Freiberger Mulde. Sie führt über zwei Höhenzüge, Waldstücke und durch das Oberdorf zum Ausgangspunkt zurück.
Start-/Zielpunkt: Parkplatz an der Pension "Conrad" im Niederdorf von Nassau
Länge: 13,3 km, Dauer: 4:30 h, Höhenmeter: 210 m

StreckenführungDownload gpx-DatenDownload Wegbeschreibung

Rundweg "Bobritzschquelle-Kirchsteig"

Den Wanderer erwartet ein herrlicher Ausblick auf die Berge des Osterzgebirges, auf Täler, Flussauen und historische Mühlenstandorte.
Start-/Zielpunkt: Frauenstein,Marktplatz)
Länge: 13,9 km; Dauer: 3:45 h; Höhenmeter: 462 m

StreckenführungDownload gpx-DatenDownload Wegbeschreibung

Rundweg "Nassau Dorfchemnitz Blockhausen"

Die gesamte Wanderung bietet herrliche Ausblicke auf die Berge des Osterzgebirges und das Tal der Freiberger Mulde bzw. des Chemnitzbaches.
Sie führt zum historischen Eisenhammer und zum einmalgen Ausstellungsgelände für Schnitzereien mittels Motorkettensäge.
Start-/Zielpunkt: Parkplatz an der Ölmühle Nassau
Länge: 14,0 bis 18,1 km, Dauer: 3 bis 4:15 h, Höhenmeter: 283 m

StreckenführungDownload gpx-DatenDownload Wegbeschreibung

Rundweg "Nassau Kalkwerk Gimmlitztal"

Die gesamte Wanderung bietet Wald, Wasser und technische Denkmale.
Sie führt zum Kalkwerk Hermsdorf, zu blühenden Flächennaturdenkmalen und zu den Standorten der Mühlen im Oberen Gimmlitztal. Im Frühling blühen hier Orchideen aus der Gruppe des Knabenkraut.
Start-/Zielpunkt: Parkplatz an der Dorfstraße Nassau, Wandergebiet "Altes Forsthaus".
Länge: 14,7 km, Dauer: 3:30 h 

StreckenführungDownload gpx-DatenDownload Wegbeschreibung

Rundweg "Silbermann Frauenstein Nassau"

Die gesamte Wanderung bietet herrliche Ausblicke auf die Berge des Osterzgebirges oder Wälder, Flüsse und Bäche:
Start-/Zielpunkt: Markt Frauenstein
Länge: 15,6 km, Dauer: 4:00 h, Höhenmeter: 725 m

StreckenführungDownload gpx-DatenDownload Wegbeschreibung

Rundweg "Frauenstein-Blockhausen"

Wanderung über die Gebirgskämme der Gimmlitz und Freiberger Mulde ins Walderlebniszentrum "Sauensäger" über den Köhlersteig nach Dittersbach und Frauenstein zurück. Ab/an Dittersbach als kürzere Variante ist möglich.

Start-/Zielpunkt: Wanderparkplatz Dittersbach
Länge: 15,8 km                                           

oder

Start-/Zielpunkt: Markt Frauenstein
Länge: 24,5 km; Dauer: 6:15 Stunden; Höhenmeter: 1090 m

StreckenführungDownload gpx-DatenDownload WegbeschreibungDokumentation

Frauenstein-Nassau-Drachenkopf-Mühlen

Mit Aussicht und Geschichte: Bei dieser Drachenkopf-Mühlen-Wanderung erwartet den Wanderer nicht nur ein 800er, sondern im Tal der Mühlen auch die Geschichten längst verschwundener Mühlen.
Länge: 18-25 Kilometer
Wandervorschlag

Rundweg "Nassau Niederdorf Talsperre"

Die gesamte Wanderung bietet Wald, Täler und herrliche Aussichten.
Sie führt zur Talsperre Lichtenberg und um sie herum. Diese Tour ist besonders bei klarer Sicht zu empfehlen. In der Talsperre ist das Baden verboten - Trinkwasser.
Start-/Zielpunkt: Parkplatz an der Dorfstraße Nassau, Gasthof/Pension Conrad
Länge: 19,1 km, Dauer: 5:00 h 

StreckenführungDownload gpx-DatenDownload Wegbeschreibung

Frauenstein-Nassau-Dittersbach-Dorfchemnitzer Weg-Frauenstein

Eine Tour mit vielen Aussichtspunkten erwartet Sie. Vor der letzten Etappe zurück nach Frauenstein können Sie bei Kaffee und Kuchen im Dittersbacher "Hexenhäuschen" stärken.
Länge: 20 Kilometer, etwa 5 Stunden
Wandervorschlag